ALLES
BLEIBT
ANDERS

Mit gutem Hygienekonzept, der Unterstützung unserer Besucher­Innen und Förderer sowie auch mit etwas Glück haben wir das 12. Umundu-Festival unter dem Motto Müll - Von Resten und Ressourcen in diesem außergewöhnlichen Jahr 2020 umgesetzt, kurz bevor die Pandemie das öffentliche Leben wieder in den Stillstand zwang. Trotz aller Widrigkeiten war es ein wunderbares Festival mit vielfältigen und spannenden Veranstaltungen und einer tollen Stimmung. Dafür wollen wir uns bei allen Beteiligten herzlich bedanken. Bevor wir optimistisch eine nächste Runde in 2021 planen, wollen wir noch die Erträge des diesjährigen Festivals aufbereiten und zugänglich machen. Nebenbei gibt es wichtige Veränderungen, über die wir euch in den kommenden Wochen berichten werden. Lasst euch nicht entmutigen, bleibt gesund und schaut wieder rein.

BILDUNG UND NACHHALTIGKEIT

BIL­DUNG FÜR EINE NACH­HAL­TIGE ENT­WICK­LUNG

Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Alltagspraxis
UMUNDU2020

MÜLL - VON RES­TEN UND RES­SOUR­CEN

Rückblick auf das Umundu-Festival 2020
NACH­HALTIG­KEIT IN DRESDEN

EINE ANDERE WELT IST MÖGLICH

Exkursions­reihe in Kooperation mit der VHS Dresden - Rückblick und Ausblicke
LESEWERKSTATT

IMPERIALE
LEBENSWEISE

27. Mai bis 19. August 2020
Internationale Gärten
MARKT DER UTOPIEN 2020

TOUR DER
UTOPIEN 2020

Rückblick auf den Markt der Utopien 2020 - Fahrradtour-Edition
ZUM NACHHÖREN

FESTIVAL
PODCASTS

Ausgewählte Vorträge als
Audiostream anhören

Newsletter

Mit dem News­letter erhaltet ihr etwa viertel­jährlich aktuelle Infor­ma­tionen zu unseren Bildungs­ange­boten, Veran­stal­tungen und Themen rund um das Umundu-Festival für nach­haltige Ent­wick­lung.