Film & Podiumsgespräch

Power to Change

Dokumentarfilm Deutschland 2015, 94 min.
Freitag, 05.10.2018 20:00 – 22:00
Filmtheater Schauburg
Eintritt: 7 €/6 €

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit "Power to Change" wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar. Dies ist die Geschichte einer Suche - einer Reise auf der Fragen aufgeworfen und Antworten gefunden werden.
Was bedeutet die Energiewende für uns konkret? Wo liegen die wirtschaftlichen, ökologischen, und sozialen Chancen? Wo die Probleme und Risiken? Was können wir gewinnen, um welchen Preis?
Der Film wird die Auseinandersetzung um eine Energiewende darstellen, die von unten erfolgt – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem authentischen Zeitdokument.

Anschließendes Podiumsgespräch mit Jan Stoye (egNEOS), Ulrich Gumpert (Windstromer) und Andreas Poldrack (VEE Sachsen).

Aktualisiert: 04.10.2018
Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt vom Sukuma arts e.V. in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
Filmtheater Schauburg
Königsbrücker Straße 55, 01099 Dresden