Vortrag

Plastik-Wahn und Plastik-Wut. Nach mir die Plastik-Flut?

Iwelina Fröhlich (TU Dresden)
Samstag, 29.09.2018 16:00 – 17:30
riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V.
Eintritt: Symposiumsticket

Duschgel und Deo, Süßigkeiten und Salzstangen, selbst die Karotten – alles ist verpackt in Plastik. Ein ganz alltägliches Bild. 37,4kg Plastikmüll verbraucht ein Mensch pro Jahr in Deutschland. Damit sind wir die Spitzenreiter der Müllerzeugung in Europa. Doch wo verbirgt sich eigentlich noch überall Plastik? Und wie kommt das Plastik von den Märkten in die Meere, sogar auf unsere Teller und in unser Trinkwasser? Und was können wir dagegen tun?
Von A wie Abfall bis Z wie ZeroWaste – in diesem Vortrag erfährst du aktuelle Daten und Fakten zum Plastikverbrauch, zu den Einflüssen und Auswirkungen von Plastik(müll) auf die Gesundheit des Menschen, auf Tiere und Umwelt. Für die Frage: ‚Was kann ich tun?’ – gibt es praktische Tipps, das Alltagsleben plastikfreier zu gestalten. Ideen und Einfälle bekommst du für verschiedene Bereiche, wie : Einkauf, Kosmetik, Küche, Kleiderschrank und Kinderspielzeug. Damit du in einen plastikfreieren Alltag durchstarten kannst...

Aktualisiert: 19.09.2018
ReferentIn
Iwelina Fröhlich (TU Dresden)

Iwelina Fröhlich ist Dozentin für politische Bildung an der TU Dresden wie auch Bildungsreferentin bei Weiterdenken, der Heinrich-Böll-Stiftung-Sachsen. Sie ist im Bundesvorstand von ProVeg-Deutschland und gibt regelmäßig öffentliche Bildungsvorträge im Bereich Ökologie & Nachhaltigkeit.

Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt vom Sukuma arts e.V. in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V.
Adlergasse 14, 01067 Dresden