Podiumsdiskussion

Wunder­pflanzen für die Welt?

Pflanzen­züchtung, grüne Gentechnik und Patente
Robert Hoffie (Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung), Dr. Johannes Kotschi (Open Source Seeds), Dr. Christoph Then (Biotech e. V.)
Samstag, 28.09.2019 16:00 – 17:30
Deutsches Hygienemuseum Dresden
freier Eintritt
Foto: Erwan Hesry auf unsplash

Schon immer greifen Menschen verändernd in Pflanzen ein, um ihren Bedarf an pflanzlichen Ressourcen zu decken. Grüne Gentechnik, insbesondere das neue CRISPR-Verfahren, ermöglicht im Vergleich zu klassischen Züchtungs­verfahren sehr viel gezieltere Veränderungen. Doch die technologische und wissenschaftliche Entwicklung polarisiert: Während die einen enorme Chancen für eine verbesserte Versorgung der Weltbevölkerung mit den benötigten Nutzpflanzen sehen, betonen andere die Gefahren, vom Verlust der Kulturpflanzenvielfalt bis hin zu verschlechtertem Zugang durch Patente. In der Paneldiskussion wollen wir diskutieren: Braucht es für die nachhaltige und gerechte Versorgung der Welt mehr gentechnisch veränderte Pflanzen, oder weniger?
Aktualisiert: 27.08.2019
ReferentIn
Robert Hoffie (Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung)
ReferentIn
Dr. Johannes Kotschi (Open Source Seeds)
ReferentIn
Dr. Christoph Then (Biotech e. V.)
Eine Veranstaltung von...
Deutsches Hygienemuseum & Umundu-Festival
Veranstaltungsort
Deutsches Hygienemuseum Dresden
Lingnerplatz 1, 01069 Dresden