Film

Homo Sapiens

Dokumentarfilm Österreich, 2016 | 94 Minuten
Freitag, 09.10.2020 20:30 – 22:00
riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V.
Eintritt: Tagesticket: 5€
Was wird von uns bleiben? Der Dokumentarfilm Homo Sapiens von Nikolaus Geyrhalter geht dieser Frage in atmosphärischen Bildern verlassener Orte auf den Grund, Orte an denen technische Artefakte einer einst von Menschen gestalteten Welt unsere Abwesenheit sichtbar machen.
Geyrhalters Betrachtungen liefern ebenso ein seltsam ästhetisches und bedrückendes Portrait der Technospäre, einer Welt, die sich den regenerativen Kreisläufen der Biosphäre widersetzt und deren Räume und Ressourcen zunehmend kolonialisiert.


Platz reservieren
oder
Email an anmelden@umundu.de


Wenn ihr einen Platz reserviert habt, seid bitte spätestens 15 Minuten vor Veran­stal­tungs­beginn vor Ort, d.h. am ent­sprechen­den Raum. Danach wird der freie Platz für BesucherInnen ohne Reservierung freigegeben.
Aktualisiert: 21.09.2020
Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt vom Sukuma arts e.V. in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V.
Adlergasse 14, 01067 Dresden