Film

Eating Up Easter

Chile 2018, 76 min, OmeU
Freitag, 16.10.2020 20:00 – 21:30
Programmkino Ost
Eintritt: 8,50€/7,50€



Rapa Nui, auch bekannt als Osterinsel, ist mehr als nur eine bildschöne Postkarte mit ikonischen Steinstatuen. Denn neben den zahlungskräftigen Touristen schütten die Schiffs- und Flugzeugladungen auch Unmengen an Müll aus. Die Verwertung dessen bringt die kleine Insel an ihre Kapazitätsgrenzen und Grundsatzfragen, die sich nicht nur im Tourismussektor stellen, drängen sich auf: Was passiert mit unserem Müll und wer ist verantwortlich für dessen Beseitigung? Auf wessen Kosten verreisen wir? Wie sieht generell ein nachhaltiges Abfallmangement auf Inseln aus?

Der Film eröffnet mittels der Geschichten von vier Inselbewohnern ein Bild der chilenischen Insel, die sich in einem mehrdimensionales Spannungsfeld aus dem Streben nach Wohlstand, der Erhaltung seiner kulturellen Identität und der Suche nach dem rechten Maß an Tourismus der eigenen Suche nach der Moderne stellen muss. Und so manche Antwort findet.

Wir zeigen den Film im Original mit englischen Untertiteln.

Aktualisiert: 23.09.2020
Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt vom Sukuma arts e.V. in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
Programmkino Ost
Schandauer Straße 73, 01277 Dresden