Film

Welcome to Sodom

Österreich, 2018, 92 min., OmU
Samstag, 17.10.2020 19:30 – 21:00
Zentralkino
Eintritt: 9€/7,50€



„Sodom“ – ein dystopischer Ort aus Feuer, Rauch und giftigen Dämpfen. Und unvorstellbar großen Bergen von Elektroschrott. Ein ganzer Stadtteil der ghanaischen Hauptstadt Accra, der als Deponie für die ausrangierten Smartphones und Computer aus dem „Westen“ herhält, Arbeits- und Wohnort zugleich. Hier entkernen Müllsammler Geräte auf der Suche nach wertvollem Kupfer und anderen Metallen. Hier schmelzen Feuer die begehrten Rohstoffen frei, die Geld bringen. Hier gelangen aber auch giftige Substanzen in die Luft, den Boden und das Grundwasser; die Folgen für die Bewohner*innen und die Umwelt sind gravierend.

Und doch ist Sodom ein Ort der Chancen und Hoffnung auf ein besseres Einkommen, auf ein besseres Leben. Für viele ein Ort der Chancen. Stimmen der BewohnerInnen aus dem Off erzählen ihre Geschichten und füllen die Bilder dieses unwirklichen Ortes mit Leben.

Aktualisiert: 22.09.2020
Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt vom Sukuma arts e.V. in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
Zentralkino
Kraftwerk Mitte 16, 01067 Dresden