Film

School of Hope

Marokko/Finnland /USA 2020, 78 Minuten, OmeU
Freitag, 01.10.2021 19:30 – 21:00
Thalia. Cinema, Coffee and Cycles
Eintritt: 7€ / 6€



Unliebsame und langanhaltende Dürren machen das Nomadenleben in Marokko östlich des Atlasgebirges zunehmend unmöglich. Der Klimawandel bedroht das Zusammenleben der Menschen vor Ort und im Besonderen verwehrt er den Kindern ihre Recht auf Bildung und Gesundheit - bis ein Lehrer kommt und das Wort "Hoffnung" auf ein Lehmhäuschen, der neuen Schule, schreibt. Entgegen der harten Realität von Arbeitslosigkeit und Analphabetismus entsteht ein neuer Ort für die zukünftige Generation, die begeistert lernt, stark und motiviert jeden Tag zur Schule geht und dort auch unbeschwert das Kindsein genießen kann. Aber nicht alle Kinder dürfen in die Schule: Der 13-jährige Miloud muss die Herde versorgen und stets mit seinem Vater über die Erlaubnis, die Schule besuchen zu dürfen, verhandeln. Auch Mohamed und Fatima wünschen sich nichts sehnlicher als die alte Generation von ihrem Recht auf Bildung zu überzeugen.

Der Film wird in Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt.

Aktualisiert: 15.09.2021
Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
Thalia. Cinema, Coffee and Cycles
Görlitzer Straße 6, 01099 Dresden