11. UMUNDU-FESTIVAL FÜR
NACHHALTIGE ENTWICKLUNG


27. bis 29. September 2019

SYMPOSIUM

Deutsches Hygienemuseum Dresden


30. September bis 5. Oktober 2019

FESTIVAL­WOCHE

Stadtgebiet Dresden


Wenn wir es genau betrachten,
sind wir, wie alle anderen tierischen Lebensformen,
auf Gedeih und Verderb
auf die Pflanzen angewiesen.

Stefano Mancuso: Pflanzen­revolution. Wie die Pflanzen unsere Zukunft erfinden.

Pflanzen sind die Grundlage des Lebens auf unserem Planeten. Sie prägen unsere Kultur, unsere Wirtschaft und Gesellschaft. Wir jedoch verdrängen sie aus dem Alltag, degradieren sie zu Schmuckelementen im städtischen Grau, zu Unkraut oder zum standardisierten Objekt der Massen­pro­duk­tion. Mit dem Wort Nutzpflanze beschreiben wir unser heutiges gesell­schaft­liches Natur­verhältnis zu den Pflanzen: Alles, was nicht von erkenn­barem, messbarem ökono­mischen Nutzen, was nicht Ressource ist, wird vernach­lässigt oder gar aussortiert. Doch gerade angesichts der drängenden globalen Zukunfts­fragen sollten wir den Pflanzen und ihren besonderen Fähigkeiten unsere Aufmerksamkeit schenken.

Welche Rolle spielen die Pflanzen in unserer heutigen Welt? Welche Bedeutung haben sie für die aktuellen Heraus­forderungen wie die gesunde Ernährung einer wachsenden Welt­bevölkerung, den Klima­wandel, die Energie- oder die Ressourcenfrage?
Wie können wir unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft organisieren, wie unser Verhältnis zur Natur neu denken, um den Pflanzen eine fruchtbare Umwelt zu bieten? Welche sozialen, technischen oder ökologischen Innovationen eröffnen uns Wege in eine andere Wachs­tums­gesell­schaft?

27.9.—29.9.2019

Festival­symposium

Eine Kooperation mit dem Deutschen Hygienemuseum Dresden im Rahmen der Sonderausstellung "Von Pflanzen und Menschen"

Das diesjährige Symposium des Umundu-Festivals für nachhaltige Entwicklung wirft einen ent­wick­lungs­poli­tischen Blick auf das Wechsel­verhält­nis von Menschen und Pflanzen. Dabei blicken wir auf eine globale Ent­wicklungs­geschichte, in unsere krisenhafte Gegen­wart sowie schließlich auf eine globale Ent­wick­lungs­zukunft.

Das Symposium richtet sich an alle interessierten Bürger:innen, die Lust haben, sich mit Expert:innen aus Wissenschaft, Kultur und Zivil­gesellschaft über drängende Fragen unserer Zeit auszutauschen.

Symposiumtickets

Ticket Einzelveranstaltung 5 €
Tagesticket 10 €
Wochenendticket 20 €
Wochenendticket Unterstützer 30 €

30.9.—5.10.2019

Festivalwoche

in Kooperation mit AkteurInnen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Bildung & Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Mit zahlreichen Beiträgen lokaler Initiativen zu unserem diesjährigen Themenschwerpunkt »Alles Pflanze« zeigt die Festivalwoche, was die Dresdner Nachhaltigkeitsszene so treibt. In Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden oder Exkursionen kann man sich an aktuellen Debatten beteiligen, nachahmenswerte Beispiele nachhaltiger (Alltags-)Praxis in Dresden kennenlernen, Kontakte knüpfen und selbst aktiv werden. Kinofreund:innen erwartet ein spannendes Filmprogramm in verschiedenen Dresdner Kinos. Reinschauen ist strengstens erlaubt.


DANKESCHÖN

Unser Dank gilt besonders den vielen ehrenamtlich arbeitenden HelferInnen, MacherInnen & ProgrammpartnerInnen, ohne deren Engagement und wichtige Unterstützung das Umundu-Festival nicht verwirklicht werden könnte.

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren langjährigen Förderern und SpenderInnen, die mit Vertrauen, gutem Rat und kritischem Blick dabei geholfen haben, das Festivalprojekt finanziell zu unterstützen.

Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung

ein Projekt von
Sukuma arts e.V.
Louisenstr. 93 | 01099
Dresden

Team
Juliane Amtenbrink, Christian Bärisch, Isabelle Gross, Siv-Ann Lippert, Julia Pietsch, Stephan Philipp, Jan Sarrazin, Katja Schiffner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Siv-Ann Lippert
presse@umundu.de
0351-26277179

Gestaltung & Satz
Gesine Hildebrandt

Webentwicklung & -gestaltung
Sebastian Weckend
Felix Hinze
Christian Bärisch


EIN PROJEKT VON


KOOPERATIONSPARTNER


FÖRDERER

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des


HAUPTSPONSOR


SPONSOR


MEDIENPARTNER


KOOPERATIONSPARTNER 2019

© The Knitting Stranger by Karen Cantu
 

VON PFLANZEN
UND
MENSCHEN

Ein Streifzug über den grünen Planeten

AUSSTELLUNG 19.4.2019—19.4.2020